Tatjana Zeitler

Sozialpädagogin (B.A.)  ·  E-Mail

„Man braucht Mut, um etwas zu meistern, aber man braucht sehr viel Angst, um mutig zu sein.“

Dieses Zitat stammt von der Autorin Cecilia Ahern und zeigt, wie nahe sich Gegensätze oft sind. Ich bin der Meinung, dass wir Menschen oft stärker sind, als wir glauben und grundsätzlich über alles verfügen, um ein Leben zu führen, das wir gerne leben.

Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht, fühlen uns ängstlich und wagen keine Veränderung. Um Veränderung zu schaffen, braucht es Mut. Und mutig ist, wer ängstlich ist und es trotzdem wagt.

Ich möchte mit Ihnen und Euch zusammen mutig sein, neue Perspektiven und Stärken entdecken und diese nutzbar machen. Dabei möchte ich Ihnen und Euch so begegnen, wie es mir wünschen würde – menschlich, wertschätzend und aufgeschlossen.