Tina Flemming

Staatlich anerkannte Jugend- und Heimerzieherin ·  E-Mail

„Es kann nichts schiefgehen. Das einzige, was passieren kann, ist, dass die Dinge einen anderen Verlauf nehmen als geplant.“ (Stephan Sarek)

Wie oft passiert es im Leben, dass man – durch Umstände jeder erdenklichen Art und Weise – von seinen ursprünglichen Plänen abweicht und neue Pläne schmiedet? Wie oft passiert es, dass die Ziele, die man sich gesetzt hat, auf einmal andere Ziele sind? Wie oft passiert es, dass der Weg zum Erreichen der gesetzten Ziele auf einmal ein ganz anderer Weg ist als ursprünglich geplant?

Um Ziele zu erreichen, gibt es stets mehrere Wege, die beschritten werden können, sowie mehrere Möglichkeiten, die man in Betracht ziehen kann. Gemeinsam mit den Kindern / Jugendlichen und ihren Familien möchte ich diese Wege beschreiten und sie darin unterstützen, die Möglichkeiten, die ihnen zur Verfügung stehen, voll auszuschöpfen. Dabei gehe ich auf jede/n Beteiligte/n und ihre/seine Belange individuell ein und unterstütze Schritt für Schritt dabei, dass diese Ziele immer selbständiger erreicht werden können.

Gemeinsam finden wir mehrere Lösungswege, schiefgehen kann ja schließlich nichts!