Nina Tom

Sozialpädagogin  ·  E-Mail

„Es ist wie es ist. Aber es wird, was du daraus machst!“

Damit möchte ich sagen, dass jeder seinen Weg selbst bestimmen kann. Jeder Mensch ist einzigartig und macht in seinem Leben unterschiedliche Phasen der Entwicklung durch. Es kann in allen Familien zu Situationen kommen, die anders sind und deshalb neue Wege fordern. Genau hier möchte ich anknüpfen und mit meiner positiven und offenen Art dazu beitragen, mutig zu sein, auf sich selbst zu vertrauen und wenn nötig neue Wege zu gehen. Dabei sollen die Interessen von allen Familienmitgliedern respektiert werden und individuelle Lösungsansätze gefunden werden. Im Rahmen meiner Möglichkeiten möchte ich Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nach meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin entschied ich mich dazu, Kindheitspädagogik (B.A.) an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd zu studieren. Bei Spurwechsel arbeite ich nun als Sozialpädagogin und erbringe Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistand. Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit basierend auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Leichtigkeit getreu dem Spruch: „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ (Astrid Lindgren)